tanja & stephan münnich » eure hochzeitsfotografen aus hohenlimburg

Es gibt Shootings, nach denen ich Muskelkater habe.  Einerseits vom Lachen. Andererseits vom Klettern, Kriechen, Rennen, klein machen und wieder aufspringen, vom Fußball spielen, Trampolin springen, tanzen – und dabei fotografieren. Der Vormittag im August mit Ina, Max, Mikko und den Zwillingen Oskar und Mie war so ein Shooting. So ziemlich alles auf diesen Bildern habe ich mitgemacht – und gelacht haben wir außerdem. Viel gelacht!! Nun kennen die Drei mich schon ein Weilchen – vor einem Jahr habe ich die kirchliche Hochzeit von Ina und Max begleitet. Oskar und Mie waren mit wenigen Wochen schon bei uns im Studio. Und selbst die Oma war schon vor unserer Kamera. Dennoch ist auch bei solchen Konstellationen ein „mittendrin“ kein Selbstläufer. Einlassen auf die Kinder, mitmachen, keine Scheu haben als Fotografin ist das A und O. Dreckige Klamotten einkalkulieren, ebenso wie den ein oder anderen blauen Fleck… Und wenn die Zwerge dann die Kamera vergessen, einfach spielen und toben und ich zum Abschied ganz feste gedrückt werde, kann ein Tag mit Kindern vor der Kamera nicht schöner sein.  Vielen Dank, ihr Lieben, dass ich so nah dabei sein durfte. Es war große Klasse mit Euch und ich habe jede Minute – wenn auch ab und zu nach Luft japsend – genossen!

Google+