tanja & stephan münnich » eure hochzeitsfotografen aus hohenlimburg

Laura und Eugen haben schon eine Menge gemeinsam erlebt. Sie kennen sich schon lange, haben Ausbildung und Studium gemeinsam überstanden und bereits einige Jahre Fernbeziehung hinter sich. Laura in Wuppertal, Eugen in Kaiserlautern – nicht immer einfach, aber aus beruflichen Gründen wie bei so vielen Paaren ganz alltäglich. Und kein Grund, nicht eine wunderschöne Hochzeit zu feiern – im Gegenteil! Im gemeinsamen Wohnort Wuppertal war es dann Ende August soweit, dass aus Laura und Eugen Eheleute wurden. Mit einer romantischen, liebevollen freien Trauung, einer ausgelassenen Party und umringt von Freunden und Familie.

Laura und Eugen hatten sich entschieden, den Großteil der Hochzeitsportraits vor der Trauung aufzunehmen. Wir beraten „unsere“ Paare gerne dahin gehend, das Paarshooting vor dem „Hauptakt“ zu machen, weil es wesentlich entspannter abläuft, es keinen Zeitdruck gibt, die Gäste nicht zu lange allein bleiben… Außerdem bleibt das erste Aufeinandertreffen des Paares auf diese Weise ein vergleichsweise intimer Moment – außer dem Paar, den Fotografen und vielleicht noch ein oder zwei Trauzeugen ist niemand anwesend. Mal ist es ein ruhiger, stiller Moment, mal ein überwältigtes Schluchzen, mal die pure Freude, den geliebten Menschen zu sehen. So wie bei Eugen, als er Laura zum ersten Mal an diesem Tag sah.

Wir fotografierten auf der Hardt und im Botanischen Garten in Wuppertal, der alles andere als „nur grün“ ist. Viele besondere Ecken, versteckte Winkel und auch weite Rasenflächen wechseln sich ab. Für Hochzeitsfotos eine immer wieder gern gesehene Kulisse, bei der es nicht langweilig wird und je nach Jahreszeit immer wieder anders aussieht.Die Trauung sollte in der Villa Media stattfinden, einer Location, die immer wieder eine tolle Kulisse für Hochzeitsfeiern bietet. Hier trafen Laura und Eugen auf ihre Traurednerin Nina Richert. Ninas wunderbare Art, Menschen zu verheiraten, durften wir bereits letztes Jahr bei der unglaublich emotionalen Hochzeit von Annette und Christian bewundern. Für alle Hochzeitswilligen, die eine freie Trauung ins Auge fassen – Nina traut euch ist eine absolute „eins plus mit sternchen“-Empfehlung!… und als der kleine Paul, Lauras Patenkind, die Ringe brachte und das Licht der Kerzen wanderte, um die Hochzeitskerze zu entzünden, kullerten auch diesmal Tränchen.Während die Gäste den Empfang nach der Trauung genossen, konnten wir das wundervolle Abendlicht nicht ungenutzt lassen.Die Feier war fröhlich und bunt, voller kleiner Aktionen und Überraschungen, die für Stimmung sorgten. Mitreißender Hochzeitstanz, eine Torte, die Funken sprühte wie das Glück, das überall in der Luft lag, ein verliebtes Paar – was kann man noch verlangen?Liebe Laura, seit Du das erste Mal bei uns im Studio warst, haben wir uns immer wieder mal zu verschiedenen Anlässen gesehen. Als Ihr beide dann angefangen habt, Eure Hochzeit zu planen, habt Ihr an uns gedacht, als es darum ging, Euren Tag festzuhalten. Danke für das Vertrauen! Eine Hochzeit ist immer etwas ganz Besonderes. Eure Hochzeit war keine Ausnahme von dieser Regel – es war Euer Tag, der Tag, an dem Ihr Eure Liebe vor aller Welt bestätigt habt. Das Leben mag für Euch den ein oder anderen Stressfaktor bereit halten, dennoch habt Ihr einander. Haltet Euch fest, gebt Euch gegenseitig Kraft und bestärkt Euch in dem, was Euch besonders macht. Wir wünschen Euch das Allerbeste, Glück und ganz viel Liebe. An jedem einzelnen Tag!

Google+